Callcenter Glossar und Literatur

Call Center News

Deutschland: Kundenservice der Telekom-Branche bemängelt

50% der Deutschen finden die Servicequalität von Telkos mittelmäßig bis schlecht >>

Kontaktaufnahme am Telefon am beliebtesten

Das Telefon ist nach wie vor die erste Wahl in Österreich um ein Unternehmen zu kontaktieren.

Smartphone-Penetration 94%, v. a. zum Telefonieren

Die Smartphone-Penetration in Österreich steigt auf 94%, zwischen den 19-25-Jährigen sogar auf 100% >>

Bei Telebiz nie! Datenschutz ist von zentraler Bedeutung

Bußgeld für unzuverlässige E-Mail-Adressen-Übertragung in Bayern >>

Adresse / +43-1-92110

Telebiz Adresse

Telebiz GmbH, Zieglergasse 2/2
1070 Wien >>

Call Center Jobs

Mitarbeiter Kundenbetreuung / Telesales (m/w), für 20/30/40 Wochenstunden

Kundenberatung und Akquise am Telefon, im Angestelltenverhältnis. Jetzt bewerben! >>

IT-Mitarbeiter (m/w)

Erstellung von Telefonie-Projekten, Betreuung der Homepage. Jetzt bewerben! >>

Beruf Call Center Agent

Customer Care Agent Job

Was muss ein Agent alles können? Play >>

Term Definition
Random Call Arrival

Bezeichnet das zufällige Anrufaufkommen eines Call Centers. Dieser Wert ist für die Planung des Personaleinsatzes eines Unternehmens ausschlaggebend, da die Anzahl der Anrufe niemals im Vorhinein kalkuliert werden kann. So muss das Call Center gewährleisten, dass genügend Mitarbeiter für einen Peak (maximales Anrufsvolumen) anwesend sind, es sollte jedoch auch nicht überbesetzt sein.

Realtime Date

Deutsch: "Echtzeitinformation"; Darunter werden Informationen verstanden, welche von einer Führungskraft (oder auch vom Agenten selbst) auf einem separaten Monitor eingesehen werden können. Angezeigt wird unter anderem die Zahl der verfügbaren Agenten, die Anzahl der Anrufer, die in der Warteschleife stehen oder die Anzahl der Gespräche, die aktuell geführt werden. Somit kann eine Führungskraft den Überblick über die Auslastung seiner Agenten oder über den Servicelevel behalten und regulierend eingreifen.

Response Time

Bezeichnet die Zeitspanne, in der nicht dringliche Aufgaben (=Open Tickets) in einem Call Center bearbeitet werden sollten. Meistens wird hier als Zeitrahmen der Wert von 48 Stunden angegeben. Betroffen sind hier häufig die Beantwortung von E-Mails oder Briefen.

Routing

Beschreibt die Vorgabe an Kriterien, welche der Telefonanlage als Grundlage für die Weiterleitung der Calls auf Basis unterschiedlichster Parametern dient. Das Routiung legt fest, welche Richtung der Call innerhalb der Anlage nimmt und von welcher Agentengruppe er entgegengenommen werden soll.