Callcenter Glossar A-Z

Callcenter Services Nr. 1 2021

Outbound CC-Leistungen:
 

- Terminvereinbarung für Vertriebsmitarbeiter

Wir übernehmen die persönliche Kontaktpflege für Ihren Vertrieb. Wir steigern Ihre Frequenz, liefern vorbereitete Termine, identifizieren Leads und warten Ihre Datenbank. 

- Upselling an Bestandskunden, B2B/B2C

Wir nehmen Bestellungen auf und überzeugen Ihre Kunden zusätzliche Produkte in den Warenkorb zu legen.  

Inbound CC-Leistungen: 
 

- Virtual Office: Ihr virtuelles Sekretariat

Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft, wir übernehmen Ihre Anrufe. Ob KMU oder Großkonzern - die freundliche Stimme unserer Customer Service Mitarbeiter überzeugt jeden Kunden.

- Kundenbetreuung per Hotline- Email - Post - Chat

Jeder Kundenkontakt zählt! Wir lassen keine Ihrer Anfragen entgehen und bleiben mit Ihren Kunden im Gespräch - schriftlich, telefonisch, per eMail oder Chat.

 

Adresse / +43-1-92110

Telebiz Adresse

Zieglergasse 2/2. Stock
1070 Wien >>

 

Call Center Jobs

Wiedereinstieg und Neuorientierung (m/w/d), Teil- und Vollzeit

Wiedereinstieg in den Beruf! Angestelltenverhältnis, viel Unterstützung >>

Studierendenjob (m/w/d), Teil- und Vollzeit

Job für Studierenden, Teil- oder Vollzeit, große Flexibilität, Homeoffice möglich >>

Callcenter Agents für Geschäftskund*innen (m/w/d), Teil- und Vollzeit

Betreuung und Bindung der Kundschaft, Führung geschäftlicher Beratungsgespräche >>

Outbound Agents (m/w/d), Teil- und Vollzeit

Verkaufs- und Zusatzverkaufsgespräche, Kundschaftberatung >>

Projektleitung (m/w/d), Vollzeit

Betreuung, Organisation und Ausbildung des Teams, Erstellung von Reportings

Jobbeschreibung >>
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beruf Call Center Agent

Customer Care Agent Job

Was muss ein Agent alles können? Play >>

 

Talk Time

Deutsch: "Gesprächdauer"; bezeichnet die Zeit, die ein Agent im Gespräch mit einem Anrufer verbringt.

Telefonzentrale

Ist der Vermittlungsplatz innerhalb eines Unternehmens und gleichzeitig das Endgerät der Telefonanlage. Bedient wird diese Anlage in der Regel von einer Person (Rezeption, Sekretäriat) . Als Hauptaufgabe der Telefonzentrale wird das Weitervermitteln von Anrufen gesehen.

Sofern die Nummer bekannt ist, ist es einem externen Anrufer auch möglich, die Telefonzentrale mittels der Angabe der erforderlichen Durchwahl zur Zielperson zu umgehen.

Telekommunikationsanlage (TK-Anlage)

Kann auch als Kern jedes Call Centers bezeichnet werden, da diese Anlage das Weiterleiten von Anrufen und Daten möglich macht. Meist weist die TK-Anlage mehrere Nebenstellen auf und übernimmt so die interne und externe Kommunikation des Unternehmens.

Telekommunkationsserver (T-Server)

Bezeichnet jenes Computersystem, über welches die Telefonanlage gesteuert wird.

Telemarketing

Diese Art des Marketings nutzt das Telefon als direkten und persönlichen Kommunikationskanal zu den Kunden eines Unternehmens. Das Aufgabengebiet des Telemarketings ist weit gestreut, betrifft aber meist Outbound-Geschäfte. Darunter fallen unter anderem Aktionen wie: Marktbefragung, Nachfassanrufe, Kaltaquisen und die Betreuung von Bestandskunden.

Da sich die Aufgaben sehr stark vermischen und überlappen ist eine Abgrenzung zum Telesales mittlerweile kaum noch möglich.

Telesales

Ist ähnlich dem Telemarketing und beschreibt den Direktvertrieb über das Telefon. In einzelnen Schritten oder auch gesamt kann die Akquise, die Beratung und der Vertragsabschluss über das Telefon durchgeführt werden, was in der Regel entweder dafür vorgesehene Angestellte eines Unternehmens oder ein Call Center Agent übernimmt.

Terminvereinbarung

Bezeichnet ein festgelegtes Datum, eine bestimmte Uhrzeit oder einen Zeitpunkt, bis zu dem eine im Vorhinein abgemachte Leistung, Lieferung oder Zahlung erfolgen soll. Neben dieser Art der Terminvereinbarung kann diese auch ein Aufgabenfeld eines Sekretäriats oder Tätigkeit eines Call Centers für eine externen Dienstleister sein.

Top Down

Dieser Begriff beschreibt die Funktion einer Telefonieanlage, welche die Anrufe anhand einer Mitarbeiterliste "von oben nach unten" weiterleitet. Ist z.B. der erste Mitarbeiter auf der Liste beschäftigt testet diese Funktion die Mitarbeiterliste solange durch, bis sie auf einen verfügbaren Agenten stößt, der den Anruf zugestellt bekommt.